• Denise Held - die Handanalytikerin - Potentialerkennerin

Harte Arbeit hat noch nie jemandem geschadet!

Dies könnte eine Aussage von einem Menschen mit Erdhand sein. Menschen mit einer Erdhand sind praktisch veranlagt, und traditionell. Ihre Sicherheit und Arbeit stehen bei Ihnen hoch im Kurs. Ebenso ist ihnen Ehrlichkeit sehr wichtig. Sie sind loyal, verlässlich («ein Mann, ein Wort») und naturverbunden. Sie bevorzugen Routinen und feste Abläufe. Sie vertreten klare Werte, sind fleissig und familienbewusst. Herausforderungen meistern sie mit grosser Ausdauer und Belastbarkeit. Auf Erdmenschen kann man zählen, weil sie in sich viel Ehre und Stolz tragen und deshalb erledigen sie ihre Arbeit verlässlich und pflichtbewusst.

Auf der anderen Seite können Menschen mit einer Erdhand aber auch kurz angebunden oder sehr schweigsam sein und in sich gekehrt. Ebenfalls haben sie oft Mühe mit Veränderungen und halten an Altbewährtem oder sogar stur an etwas fest..


Ihre Herausforderung ist, mehr Flexibilität in ihr Denken und Ihren Alltag zu integrieren und sich gegenüber Neuem und Menschen etwas offener zu zeigen.


Die Erdhand ist eher zurückhaltend und braucht Zeit, da sie in der Regel keine Veränderungen mag. «Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach» dies ist ein weiterer möglicher Leitsatz der Erdhand.


Hier noch ein schönes Zitat zum Element Erde: Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen (Goethe)


Hast du eine Erdhand?

Merkmale:

Kurze quadratische Handfläche, kurze Finger



Mögliche Vertreter des Erdelements: Handwerker, Landwirtschaft, outdoor Berufe, Ökologie/Biologie, Wirtschaft, Finanzen/Banken, Treuhänder, physische Berufe generell




13 Ansichten0 Kommentare