ย 
  • Denise Held - die Handanalytikerin - Potentialerkennerin

๐—œ๐—ฐ๐—ต ๐˜„๐—ฒ๐—ถ๐˜€๐˜€ ๐—ป๐—ถ๐—ฒ, ๐˜„๐—ฎ๐˜€ ๐—บ๐—ถ๐—ฐ๐—ต ๐—ฒ๐—ฟ๐˜„๐—ฎ๐—ฟ๐˜๐—ฒ๐˜..

๐—œ๐—ฐ๐—ต ๐˜„๐—ฒ๐—ถ๐˜€๐˜€ ๐—ป๐—ถ๐—ฒ, ๐˜„๐—ฎ๐˜€ ๐—บ๐—ถ๐—ฐ๐—ต ๐—ฒ๐—ฟ๐˜„๐—ฎ๐—ฟ๐˜๐—ฒ๐˜..


so auch gestern.

Eine sympathische, hรผbsche ๐—ท๐˜‚๐—ป๐—ด๐—ฒ ๐Ÿญ๐Ÿฒ-๐—ทรค๐—ต๐—ฟ๐—ถ๐—ด๐—ฒ ๐—™๐—ฟ๐—ฎ๐˜‚, nennen wir sie Sabine, sitzt vor mir, in Begleitung ihrer Mutter.


๐Ÿ’Ž Ihre Hรคnde zeigen das ๐—ง๐—ฎ๐—น๐—ฒ๐—ป๐˜; ๐˜€๐˜๐—ฎ๐—ฟ๐—ธ๐—ฒ๐˜€ ๐—ฟ๐—ฎ๐˜๐—ถ๐—ผ๐—ป๐—ฎ๐—น ๐—ฎ๐—ป๐—ฎ๐—น๐˜†๐˜๐—ถ๐˜€๐—ฐ๐—ต๐—ฒ๐˜€ ๐——๐—ฒ๐—ป๐—ธ๐—ฒ๐—ป, ๐—ช๐—ถ๐˜€๐˜€๐—ฏ๐—ฒ๐—ด๐—ถ๐—ฒ๐—ฟ๐—ฑ๐—ฒ, ๐—ž๐—ผ๐—บ๐—บ๐˜‚๐—ป๐—ถ๐—ธ๐—ฎ๐˜๐—ถ๐—ผ๐—ป und dass sie im mentalen Bereich zu Hause ist.


๐Ÿ’Ž Ihre ausgeprรคgte ๐—˜๐—บ๐—ฝ๐—ฎ๐˜๐—ต๐—ถ๐—ฒ ๐˜‚๐—ป๐—ฑ ๐—ฆ๐—ฒ๐—ป๐˜€๐—ถ๐—ฏ๐—ถ๐—น๐—ถ๐˜รค๐˜, die sich an verschiedenen Stellen in der Hand zeigt sowie das starke Denken, lassen auf das ๐—ง๐—ฎ๐—น๐—ฒ๐—ป๐˜ ๐—ฑ๐—ฒ๐—ฟ ๐—•๐—ฒ๐—ฟ๐—ฎ๐˜๐—ฒ๐—ฟ๐—ถ๐—ป, ๐—ฃ๐˜€๐˜†๐—ฐ๐—ต๐—ผ๐—น๐—ผ๐—ด๐—ถ๐—ป schliessen.


๐Ÿ’Ž Ihr Auge fรผrs Schรถne (das ๐——๐—ฒ๐˜€๐—ถ๐—ด๐—ป๐—ฒ๐—ฟ ๐—”๐˜‚๐—ด๐—ฒ) und das natรผrliche Gespรผr fรผr Formen, Farben und Klรคnge geht in Richtung ๐—ž๐—ฟ๐—ฒ๐—ฎ๐˜๐—ถ๐˜ƒ๐—ถ๐˜รค๐˜.


๐Ÿ‘‰ Interessant!


๐Ÿ’Ž Ein tiefer Blick in ihren Lebensplan lรคsst mein Herz hรผpfen. Genau dies ist ๐—ถ๐—ต๐—ฟ ๐—Ÿ๐—ฒ๐—ฏ๐—ฒ๐—ป๐˜€๐˜‡๐˜„๐—ฒ๐—ฐ๐—ธ.

๐——๐—ถ๐—ฒ ๐—•๐—ฒ๐—ฟ๐—ฎ๐˜๐—ฒ๐—ฟ๐—ถ๐—ป, ๐— ๐—ฒ๐—ป๐˜๐—ผ๐—ฟ๐—ถ๐—ป ๐—ณรผ๐—ฟ ๐—žรผ๐—ป๐˜€๐˜๐—น๐—ฒ๐—ฟ:๐—ถ๐—ป๐—ป๐—ฒ๐—ป.


Wie ๐—ฐ๐—ผ๐—ผ๐—น ist das denn!


๐—ข๐—ฑ๐—ฒ๐—ฟ ๐—ฑ๐—ผ๐—ฐ๐—ต ๐—ป๐—ถ๐—ฐ๐—ต๐˜?


๐Ÿšฉ Die Realitรคt sieht leider anders aus.


Ihre Mutter erzรคhlt mir, dass Sabine bis zur dritten Klasse sehr gerne in die Schule ging und alles um sie herum von grossem Interesse war.


Jedoch eine kleine Geschichte, ein nur ๐—ฑ๐—ฎ๐—ต๐—ถ๐—ป ๐—ด๐—ฒ๐˜€๐—ฎ๐—ด๐˜๐—ฒ๐—ฟ ๐—ฆ๐—ฎ๐˜๐˜‡ einer aussenstehenden Person, hat ๐—ถ๐—ต๐—ฟ๐—ฒ ๐—Ÿ๐—ฒ๐—ฟ๐—ป๐—ฎ๐˜‚๐—ณ๐—ด๐—ฎ๐—ฏ๐—ฒ ๐˜ƒรถ๐—น๐—น๐—ถ๐—ด ๐—ด๐—ฒ๐˜๐—ฟ๐—ถ๐—ด๐—ด๐—ฒ๐—ฟ๐˜:

ยซ๐——๐˜‚ ๐˜„๐—ถ๐—ฟ๐˜€๐˜ ๐—ฒ๐˜€ ๐˜€๐—ผ๐˜„๐—ถ๐—ฒ๐˜€๐—ผ ๐—ป๐—ถ๐—ฒ ๐˜€๐—ฐ๐—ต๐—ฎ๐—ณ๐—ณ๐—ฒ๐—ป, ๐—ฑ๐˜‚ ๐—ฏ๐—ถ๐˜€๐˜ ๐˜‡๐˜‚ ๐—ฑ๐˜‚๐—บ๐—บ!ยป


Gesagt - tief gesunken bis in alle Zellen.


๐Ÿšฉ Ihre ๐—Ÿ๐—ฒ๐—ฟ๐—ป๐—ฎ๐˜‚๐—ณ๐—ด๐—ฎ๐—ฏ๐—ฒ ยซ๐—ฑ๐˜‚ ๐—ฏ๐—ถ๐˜€๐˜ ๐—ป๐—ถ๐—ฐ๐—ต๐˜ ๐—ด๐˜‚๐˜ ๐—ด๐—ฒ๐—ป๐˜‚๐—ดยป wurde direkt im Aussen gespiegelt und hat seitdem ihr Unwesen noch stรคrker getrieben.


Vรถllig ๐—ฏ๐—น๐—ผ๐—ฐ๐—ธ๐—ถ๐—ฒ๐—ฟ๐˜ ๐—ฑ๐˜‚๐—ฟ๐—ฐ๐—ต ๐—ฑ๐—ถ๐—ฒ๐˜€๐—ฒ๐—ป ๐—š๐—น๐—ฎ๐˜‚๐—ฏ๐—ฒ๐—ป๐˜€๐˜€๐—ฎ๐˜๐˜‡ ging Sabine die vergangenen Jahre durch die Schule; kein Gymnasium, keine Sekundarschule, die Realschule hat sie geschafft.


๐Ÿ‘‰ Und dann schaue ich in ihre Hรคnde und sehe eine Person, die ๐—ต๐—ผ๐—ฐ๐—ต๐—ถ๐—ป๐˜๐—ฒ๐—น๐—น๐—ถ๐—ด๐—ฒ๐—ป๐˜ ist und sich durch ihre ๐—Ÿ๐—ฒ๐—ฟ๐—ป๐—ฎ๐˜‚๐—ณ๐—ด๐—ฎ๐—ฏ๐—ฒ ๐—ถ๐—บ๐—บ๐—ฒ๐—ฟ ๐—ธ๐—น๐—ฒ๐—ถ๐—ป ๐—ด๐—ฒ๐—บ๐—ฎ๐—ฐ๐—ต๐˜ ๐—ต๐—ฎ๐˜.


Die ๐—ถ๐—ป๐—ป๐—ฒ๐—ฟ๐—ฒ ๐—ฆ๐˜๐—ถ๐—บ๐—บ๐—ฒ, die immer sagt:

"du kannst das nicht, du bist nicht gut, lass es doch einfach sein".


๐—จ๐—ป๐—ฑ ๐—ป๐˜‚๐—ป? Das erfรคhrt ihr in meinem ๐—ปรค๐—ฐ๐—ต๐˜€๐˜๐—ฒ๐—ป ๐—•๐—ฒ๐—ถ๐˜๐—ฟ๐—ฎ๐—ดโ€ฆ.



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beitrรคge

Alle ansehen

Frustriert, traurig und verzweifelt sitzt sie vor mir, meine ca. 30- jรคhrige Klientin. ยซIch weiss nicht, woran es liegt, aber in meinem Leben lรคuft รผberhaupt nichts rund. Beruflich, privat und ich bin

ย